Rekord und Quotenplatz für die 2nd European Games in Minsk durch Florian

Vom 9. bis 13. April war Florian mit dem Schweizer Team am Europacup in Bukarest.
An diesem Wettkampf wurden die letzten Quotenplätze für die 2nd European Games in Minsk (Ende Juni) vergeben.
Neben Florian war für die Schweiz bei den Recurve Herren Thomas Rufer (Bern) sowie eine Recurve Dame Iliana Deineko aus Lausanne, drei Compound Herren und eine Compound Dame am Start.

Neuer Schweizerrekord mit 673 Punkten in der Qualifikation
Alle Schützen qualifizierten sich sowohl für die KO-Runden des EC wie auch für diejenigen des Quotenturniers. Die Recurve Herren haben in der Qualifikation hervorragend geschossen. Florian erzielte mit 673 Punkten einen neuen Schweizerrekord (vorher 667). Mit diesem Ergebnis belegte er den hervorragenden 11. Rang von 154 Teilnehmern, nur 7 Punkte hinter den Drittplatzierten.
Die ersten zwei schossen mit 698 und 691 über dem alten Europarekord, der Weltrekord ist aktuell bei 700 von 720 Punkten. Thomas Rufer belegte mit persönlicher Saisonbestleistung von 661 Punkten den 31 Platz.


In der Qualifikation fürs Quotenplatzturnier, eine Rangliste ohne die Nationen, die bereits an der letzten EM ein Ticket gelöst hatten, belegten die Schweizer sogar Platz 1 und 2!

In den Finalrunden des EC musste Florian bereits in der ersten KO-Runde nach einem 5:5 gegen einen in dieser Runde sehr stark schiessenden Slovaken Ondrej Francu ins Stechen und hatte für einmal nicht das notwendige Wettkampfglück. Thomas Rufer konnte die ersten Runden gegen schwächer schiessende Gegner mit 6:0 und 7:3 gewinne, bevor auch er sich im 1/16 Final mit 0:6 dem späteren Sieger Steve Wijler (NED) geschlagen geben musste.

Im Quotenplatzturnier konnte sich der wegen dem Qualifikationssieg für die 1/16 Finals gesetzte Riehener Florian Faber mit klaren siegen mit 7:1, 6:0 und 6:0 bis in die Halbfinals durchkämpfen.
Im Halbfinal musste er nach einem 5:5 wieder in ein Stechen und unterlag dem Norweger Paul Andre  Hagen. Den kleinen Final gegen den Griechen Alexandros  Karageorgiou konnte er dann wieder klar mit 6:0 gewinne und mit dem 3. Platz für die Schweiz einen der verbleibenden Quotenplätze für Minsk gewinnen.


Thomas Rufer musste sich nach einem 6:0 und 6:2 Sieg im 1/4 Final  mit 7:1 geschlagen geben.
Da ein NOC für Minsk nur entweder 1 Quotenplatz für ein Team mit drei Schützen oder 1 Quotenplatz für einen einzelnen Schützen zugeteilt bekommen kann, konnte Thomas aber keinen weiteren Platz für die Schweiz gewinnen.

Bei den Damen konnte die Lausannerin Iliana Deineko trotzt einer 0:6 Niederlage im 1/4 Final einen Quotenplatz gewinnen da auch hier andere Nationen mit mehr als einer Einzelschützin im 1/4 Final vertreten waren. Damit kann die Schweiz neben den zwei Einzelplätzen in Minsk auch mit einem Mixed-Team vertreten sein.

Gemäss Selektionskonzept gehen die Quotenplätze and die Schützen, die sie gewonnen haben. Der Entscheid liegt nun bei SwissArchery die Schützen für die Quotenplätze zu nominieren und an Swiss Olympic die Vorschläge zu bestätigen und die gewonnenen Quotenplätze anzunehmen. Der Entscheid wird bis Ende April fallen und spätestens Anfang Mai kommuniziert.  

Florian Faber, Trainer Filippo Clini, Thomas Rufer

Florian wird Ende April an einem Weltranglistenturnier in Slowenien am Start sein. Die nächsten internationalen Stationen sind dann im Mai ein Weltcup in Antalya und ein Einladungsturnier in Istanbul, im Juni die Weltmeisterschaft in Holland und voraussichtlich die European Games in Minsk und Anfang Juli ein Weltcup in Berlin sowie die Universiade in Napoli. Für all diese Wettkämpfe hat er die Selektionskriterien bereits erfüllt.

ALLE  RESULTATE:

 

Artikel Riehener Zeitung

_________

Team-Titel und Dreifach-Sieg bei den Recurve Herren

Am vergangenen Wochenende wurden in Magglingen die Indoor-Schweizer-Meisterschaften im Bogenschiessen ausgetragen. Die Riehener Bogenschützen Juventas waren am Samstag mit zehn Vertretern mit dem olympischen Recurve-Bogen und am Sonntag mit zwei Compound Veteranen Herren vertreten.
Bei den Recurveschützen war der Team- und der Einzel-Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.
Am Vormittag war das Qualifikationsturnier mit 2 mal 30 Pfeilen auf dem Programm mit dessen Rangierung sich die Paarungen für die Finalrunde vom Nachmittag ergaben. Gleichzeitig wurde mit den jeweils besten drei Resultaten aus jedem Verein die Teamwertung gebildet.

Juventas belegte sensationell die ersten drei Plätze in der Qualifikation:

1. FABER Florian 295+289 = 584 Pt.
2. FABER Adrian 288+285 = 573 Pt.
3. KALAPURAYIL Rajan 288+ 282 = 570

und gewann mit insgesamt 7 Schützen unter den 16 Finalberechtigten überlegen den
Team-Titel mit 1727 Pt. vor BV Bern mit 1681 Pt und C.A.Lausanne 1659 Pt.

3. C.A.Lausanne, 1. Juventas Basel, 2. BV Bern

Im 1/8-Final gewann:
Faber Florian (BS) vs. Földy Csaba (ZH) 7:1, Faber Dominik (BS) vs. Rath Christian (BE) 7:1,
Faber Adrian (BS) vs Campana Nicolas (VS) 7:1 und Kalapurayil Rajan (BS) das Juventas Duell gegen Schiek Christoph (BS) 6:0. die beiden anderen Duelle Schori André (BS) vs. Rufer Thomas (BE) und Ercoli Artime Juan-Pedro (BS) vs. Dimov Veliko (GE) gingen 0:6 verloren.  

Im 1/4-Final kam es zum ersten Familieninternen Duell
Faber Adrian (BS) vs. Faber Dominik (BS) das erst im Stechen mit 9:8 für Adrian entschieden wurde. Faber Florian (BS) vs. Bettazza Adriano (GE) 6:0 und Kalapurayil Rajan (BS) vs. Kaufmann Simon (BE) im Stechen 10:8.  

Im 1/2-Final gewann
Faber Florian (BS) vs. Dimov Veliko (GE) 6:0 und im Club-Duell gewann Kalapurayil Rajan (BS) vs. Faber Adrian (BS) 6:2.  

Im kleinen Final um Bronze gewann Faber Adrian (BS) vs. Dimov Veliko (GE) 6:4

und im reinen Juventas Gold-Finale setzte sich Faber Florian (BS) vs. Kalapurayil Rajan (BS) 6:2 durch.  

3. Adrian Faber, 1. Florian Faber, 2. Rajan Kalapurayil

Bei den Recurve Damen wurde die Outdoor Schweizermeisterin Olga FUSEK in der Qualifikation
2. mit 552 Pt.
Das 1/4-Finale gewann sie deutlich mit 6:0 gegen Dettori Sonia (NE), verlor dann jedoch knapp im
1/2-Finale gegen Campana Séverine (VS) 6:4.

Im Bronze-Final gewann Olga Fusek vs. Guzman Nadia (NE) klar mit 6:2.
Im Gold-Final gewann Campana Séverine (VS) vs. De Giuli Valentine (GE) 6:4

3. Olga Fuseg, 1. Séverine Campana; 2. Valentine De Giuli

An seiner ersten Schweizermeisterschaft bei den Veteranen Herren platzierte sich Ernst MOSER im 23. Rang mit 466 Pt.  

Bei den Compound Veteranen Herren platzierten sich in der Qualifikation PETRAGLIO Marco auf dem 2. Platz mit 578 Pt. ein Punkt hinter dem Qualifikationssieger KREUTER Walter (BE) und SWART Marness mit 570 Pt. auf Platz 6.  

Im 1/8-Final unterlagen Swart Marness (BS) vs. Chervet Patrick (BE) mit 145:146 und
Petraglio Marco (BS) dem späteren Silbermedaillengewinner Imboden Martin (VS) mit 143:145.

 

Juventas-Gruppenbild in Magglingen mit (von links) A. Faber, R. Kalapurayil, O. Fusek, F. Faber,
D. Faber, A. Schori, (hinten, leicht verdeckt), J.-P. Ercoli, C. Schiek, A. Boroch und E. Moser (ganz hinten).

 

Alle Ranglisten:

Artikel Riehener Zeitung:

 

Herzliche GRATULATION an alle Teilnehmer.

 __________

 


Fest zu Ehren der
«Basler Sportchampi
ons»
des Jahres 2018
in der St. Jakobshalle

 


Besonders erfolgreich waren die in Riehen ansässigen Bogenschützen Juventas.
Die Riehenerin Olga Fusek ist Elite-Schweizermeisterin outdoor mit dem olympischen Recurvebogen, der Riehener Dominik Faber Outdoor-Schweizermeister und sein Sohn
Florian Faber Indoor-Schweizermeister.
Ausserdem holten die Juventas-Bogenschützen die Team Schweizermeistertitel Indoor
(mit Adrian, Florian und Dominik Faber) und Outdoor (mit Dominik Faber, Christoph Schiek und Rajan Kalapurayil).
Florian Faber gilt im Recurve-Einzelwettkampf als ernsthafter Olympia-Anwärter für Tokyo 2020.

 

 

 

 

 

 

 

 


                Schweizermeister Damen Outdoor Olga Fusek            Schweizermeister Herren Indoor Adrian Faber

      Schweizermeister Herren Outdoor Dominik Faber                      Schweizermeister Team Indoor
                                                                                                   Adrian, Florian, Dominik Faber

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  Schweizermeister Team Outdoor                            unsere erfolgreichen Schützen v.l.n.r.
    Christoph Schiek, Rajan Kalapurayil, Dominik Faber           Florian Faber, Adrian Faber, Olga Fusek,
                                                                                  Christoph Schiek, Rajan Kalapurayil, Dominik Faber

 __________

 

News Archiv

2018.12.30 - internes Hallen Turnier

Internes Juventas Hallen-Turnier Bis im Februar organisiert Juan-Pedro jeweils am Wochenende ...> mehr
06.01.2019 , Marcel

2018.08.03 - CS/SM Outdoor 2018 Bern

 Starke Leistung mit 4 Titel für Ersatzgeschwächtes Juventas-Team an der Outdoor SM in Bern T...> mehr
29.08.2018 , Dominik

2018.03.25 - CS/SM Indoor 2018

Team-Titel mit Rekord und Doppelsieg im Einzel An der Hallen-SM in Magglingen holten sich die ...> mehr
28.03.2018 , Dominik

2018.02.14 - Hallen-WM Yankton (USA), Topten-Klassierung für Florian Faber

  Hallen-Weltmeisterschaft in Yankton (USA)   Topten-Klassierung für Florian Faber rz/d  An...> mehr
27.02.2018 , rz / Dominik

> Weitere Einträge