> Zurück

2014.07.06 - Juventas mit neuen Team-Schweizer-Rekord in Lausanne

df/rz 06.07.2014

39ème Challenge de Lausanne 2014

Juventas mit Team-Schweizer-Rekord

df/rz.
Die Riehener Bogenschützen Adrian und Florian Faber haben am vergangenen Wochenende in Lausanne ihre hervorragende Form bestätigt. Adrian Faber stellte eine neue persönliche Bestleistung auf und zusammen mit Dominik Faber und Angelo Vasile realisierte er mit dem Juventas-Männerteam mit 1878 Punkten einen neuen Team-Schweizer-Rekord.
Florian Faber gewann die U18-Konkurrenz.
Adrian und Florian Faber werden noch im Juli zusammen mit dem Berner Thomas Rufer an der Elite-Europameisterschaft in Armenien um Quotenplätze für die European Games 2015 in Baku kämpfen.
Die Riehener Juventas-Bogenschützen waren am vergangenen Sonntag in Lausanne mit vier Schützen vertreten.
Der Wettkampf bestand aus einer Qualifikation mit anschliessenden Finalrunden.
Florian Faber startete gut in der Kategorie U18 und schoss auf 60 Meter mit 667 nur drei Punkte unter seinem eigenen SchweizerRekord. In den Finals gewann er sämtliche Finals ohne jeglichen Punkteverlust. Insgesamt ein sehr starker Tag.
Adrian und Dominik Faber vertraten die Gruppe mit Angelo Vasile bei der Elite.
Angelo Vasile schoss nach langer Verletzungspause wieder ein gutes Ergebnis von 601 Punkten. Dominik belegte mit 621 Punkten den sechsten Zwischenrang und Adrian Faber, der zuerst auf Schweizer-Rekord-Kurs war, wurde mit einem guten Ergebnis von 656 Punkten Zweiter hinter dem Franzosen Thomas Obert, der auf 664 Punkte kam.
In den Finals mussten sich Angelo Vasile im Achtel und Dominik Faber im Viertelfinal gegen sehr starke Gegner geschlagen geben.
Adrian Faber gewann beide Runden und schoss danach gegen seinen Nationalkader-Kollegen Thomas Rufer, gegen den er sich in einem starken Match geschlagen geben musste.
Im Bronzefinal gewann Adrian Faber gegen den Qualifikationssieger Thomas Obert souverän.