> Zurück

2014.10.04 - 7th European Club Teams Cup mit Juventas auf dem hervorragenden 11. Platz

Marcel 06.10.2014

Am 4./5. Oktober war Juventas mit Domink, Adrian und Florian Faber an dem von World Archery Europe ausgeschriebenen 7. European Club Teams Cup im italienischen Roveredo vertreten.

Bei den Damen waren die besten 20 Recurve-Teams und bei den Herren 33 Recurve-Teams aus ganz Europa beteiligt.
In den Teams waren viele Europameister, Weltmeister und Olympiasiger anzutreffen.

Mit dem aktuell besten Team aus der Schweiz beteilgte sich Juventas an dieser europäischen Clubmeisterschaft.

In der Qualifikationsrunde belegte Juventas den hervorragenden 7. Platz mit 1908 Punkten unter 33 europäischen Spitzen-Teams.
In der Einzelrangliste brillierte Florian als 14. in einem Spitzenfeld mit 651 Punkten, Dominik mit 632 auf Rang 34 und Adrian, trotz seinem Trainigsrückstand wegen Militär und einer Verletzung am Handgelenk, mit 625 auf Rang 41 unter 99 Schützen.

Link zu Rangliste Einzel:  http://ianseo.net/TourData/2014/793/IQRM.php

Link zu Rangliste Team:   http://ianseo.net/TourData/2014/793/TQRM.php

Die besten 16 Teams wurden in 4er Gruppen ins Hauptturnier eingeteilt und die 17-32 platzierten ins Sekundärturnier eingeteilt wo jeder gegen jeden einen Match geschossen hat.

Dabei hatte Juventas ein schwieriges Los in Gruppe B mit Arc club de Nimes (F), Blankenfelder Bogenschützen 08 (D) und Club S'arc d'Eivissa (E).

Im ersten Finaldurchgang gewinnt Juventas gegen Club S'arc d'Eivissa mit 5:1.
Im zweiten Finaldurchgang reichte es leider nur zu einem Unentschieden gegen die Blankenfelder Bogenschützen 08 mit 4:4
Der dritte Durchgang gegen den Arc club de Nimes war erwartungsgemäss eine klare Sache mit 0:6.

Damit platzierte sich das Juventas-Team auf Rang drei in der Gruppe B.

  Alle Matchresultat

In den Platzierungs-Matches für die Ränge 9-12 erwischte Juventas gegen den Qualifikations-Dritten Iuvenilia (I) ein schwieriges Los und verlor knapp mit 2:6.

  zum Match

Das bedeutete also noch ein Match um Rang 11/12 gegen den qualifikations ersten Archers de Rennes aus Frankreich! Und da schlugen die Drei nochmals richtig zu und gewannen mit 6:2!

  zum Match

 

Bravo!!! ein ganz tolles Ergebnis!
************************************************

  Schlussrangliste


______________